alte schule leopoldstal
 
 

Wir bevorzugen Lebensmittel aus biologischer Landwirtschaft sowie regionale und saisonale Speisen und Getränke.

Wir bekochen auch gerne Vegetarier!

Gegen Aufpreis stocken wir Ihr selbst zubereitetes Lunchpaket mit Müsliriegeln und Getränken auf.

Auf Wunsch bereiten wir Ihnen auch ein rustikales Mittag- oder Abendessen.

Fruehstueckstisch

Rund um das Frühstück

Liebe geht ja nun mal bekanntlich durch den Magen, und auch die Vorliebe für eine Pension lässt sich neben der Wahl der Einrichtung und der Matratzen gerade an den kredenzten Speisen und Getränken fest machen. Aus diesem Grund möchten wir Sie gerne ein wenig informieren, welcher Art und Herkunft die unseren sind. Denn wir lieben regionale und saisonale Kost! Und das überwiegend in Bioqualität!

Da ist zunächst einmal  das Brot, das uns Herr Jöstingmeier von der Naturkraft Biolandbäckerei samstags zusammen mit frischen Brötchen auf seinem Heimweg vorbei bringt, denn auch er wohnt in Leopoldstal!

Den festen Käse aus Kuhmilch auf unserem Frühstückstisch kaufen wir bei der Käserei Menne in Nieheim: Natur, mit Pfeffer oder Bockshornklee, auf Mozarella Art - einfach lecker. Der Schafskäse, genau wie ‚Mähh - der lippische Schafsjoghurt’ kommt von der Familie Hüls, es sei denn die 50 Milchschafe sind gerade im Mutterschutz. Die anderen Käsesorten, Weich- und Frischkäse oder Ziegenkäse kaufen wir oft mangels regionaler Quellen bei den bekannten Discountern oder bei Frau Knickmann.

Zurück zu Frau Knickmann, die den Lebensmittelladen in Leopoldstal führt: Ihr Mann hat ein Dorf weiter einen Bauernhof und lässt seine Schweine verwursten. Also kaufen wir hier Schinken, Mettwurst nach Hausmacherart und auch Leberwurst oder Fleischwurst für die NichtVegetarier.

Der Honig stammt von Bienen, die hier in Leopoldstal am Waldrand fleißig fliegen, und die Marmelade wird aus selbstgepflückten Beeren oder anderem Obst von eigener Hand gekocht.

Obst und die gemüsigen Beilagen kaufen wir zum größten Teil bei der Lebenshilfe in Detmold. Die Lebenshilfe ist eine Einrichtung für Menschen mit Behinderungen und betreibt u.a. eine Biogärtnerei mit –laden. Hier gibt es in der Region angebautes und geerntetes Obst und Gemüse und Eier.

Tja, das so weit zu den regionalen und saisonalen Produkten (bei Bananen machen wir eine Ausnahme…), und bei Kaffee und Tee zieht es uns in ferne Länder, für den Tee über die Teekampagne nach Darjeeling (bei Kräutertee bleiben wir in Europa…) und für den Kaffee über dm nach Afrika und Süd- und Mittelamerika.

Oh, und fast hätte ich Sanchon vergessen! Hier im Exertal werden exzellente vegetarische Pasten hergestellt, Sonnentomate, Roter Paprika, Korma (schmeckt wie Indien!), eine leckerer als die andere!

Wenn Sie nun bis hierher unseren kulinarischen Ergüssen gefolgt sind, lassen Sie es sich schmecken!

Guten Appetit!

fruehstueck

 

 

 

5275