alte schule leopoldstal
 
 

 

 

Angebote


Wandern in alle vier Himmelsrichtungen

Von Leopoldstal aus können Sie zu herrlichen Wanderungen starten und die unterschiedlichsten Landschaften Lippes erleben – je nach Wetter & Kondition, Lust & Laune mit mehr oder weniger Fußkilometern! Und je nach Jahreszeit im zarten oder üppigen Frühlingsgrün, in der Sattheit des Sommers, im leuchtenden Herbstlaub oder in der Klarheit des Winters.

Wandern Sie Richtung Süden auf  dem Eggeweg bis Altenbeken oder Bad Driburg. Als Einstiegs- oder Erholungsetappe gut geeignet, da Sie nur einen Anstieg zum Kammweg bewältigen müssen. Der Rückweg geht mit der Bahn über Altenbeken zurück nach Leopoldstal.

Wandern Sie Richtung Norden auf dem Hermannsweg – durch das verwunschene Silber­bachtal und zu den Externsteinen, vielleicht auch weiter bis zum Hermannsdenkmal. An den unter­schiedlichsten Stellen sammelt Sie der öffentliche Nahverkehr ein und bringt Sie nach Detmold – hier können Sie ein wenig Stadtluft & Kultur schnuppern oder sofort die Bahn nach Leopoldstal besteigen.

Wandern Sie Richtung Osten auf dem Bäderweg über Heesten und Bellenberg in die alte Kurstadt Bad Meinberg und über Horn zurück nach Leopoldstal, durch sanftes Hügelland, Wiesen & Felder.

Wandern Sie Richtung Westen auf der KlimaErlebnisRoute zum Lukenloch und zur Bielstein­höhle. Bei gutem Wetter lohnt sich ein Abstecher nach Bauernkamp mit seinem sagenhaften Ausblick auf das Paderborner Land. Wer gut zu Fuß ist kann auch noch einen Blick auf die Hohlsteinhöhle werfen.


Gönnen Sie sich Ein-Zwei-Tage Pause

Radreisende – lassen Sie Ihre 2 Räder bei uns stehen und entdecken Sie das Silberbachtal und die Velmerstot zu Fuß!

Wanderer – steigen Sie um auf’s Rad und erleben Sie die sich ändernde Landschaft auf dem R1 in Richtung Weser!

Morgens stärken Sie sich mit unserem guten Frühstück:
Regional. Saisonal. Überwiegend biologisch.

sommer

Wandern bei Veldrom in Richtung Velmerstot

Malen und Zeichnen
und ein wenig Urlaub in der Alten Schule Leopoldstal mit Brigitte van Laar, Künstlerin und Kunstlehrerin mit viel Unterrichtserfahrung, Meisterschülerin der Kunstakademie Düsseldorf: www.brigittevanlaar.de

Malen und Zeichnen in schöner Umgebung, mit individueller Anleitung und genug Zeit „am Ball zu bleiben", um Ideen „Raum zur Entfaltung und Umsetzung” zu geben. Relaxen, gut essen, spazierengehen, vielleicht noch eine Massage im nahegelegenen Yoga Vidya Zentrum buchen - all das ist zusätzlich möglich.

Dauer: 2 Tage, jeweils von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr mit einer Stunde Pause. Preis 125,00 Euro bei einer Mindest-Teilnehmerzahl von 4 Personen, zuzüglich Unterkunft und Verpflegung.
Nähere Informationen unter 0211 20075160 oder brigittevanlaar@gmx.de

missflowtravel

Die Bloggerin missflowtravel hat über die Teutoburger Waldmedizin geschrieben, die rund um Externsteine, Silberbachtal und Velmerstot im Huckepack mit der Alten Schule Leopoldstal natürlich besonders gut wirkt:missflowtravel.com/auszeit-teutoburger-waldmedizin/

 


 

 

 

Aktuelles

Immer wieder kommt Lucia Lotze aus Münster mit ihren Seminaren zu uns in die Alte Schule:
so vom 30.09.-03.10.2018 mit
Die Rückkehr der Seelenessenz

Nähere Informationen unter www.lucialotze-schamanismus.de

Alles Käse in Nieheim

Alle zwei Jahre, am ersten Wochenende im September, verwandelt sich die Ackerbürgerstadt Nieheim im Kreis Höxter in Deutschlands längste Käsetheke. Inspiriert von der eigenen Käsetradition wurde in Nieheim die Idee geboren, Käseproduzenten aus ganz Europa zu einer kulinarischen Meile einzuladen. Und so reiht sich auch in diesem Jahr Käsestand an Käsestand mitten durch die Altstadt. Mit dabei ist der ‚kleine Nieheimer', ein Magermilchkäse, der in der Region viele Liebhaber hat. Zur Käsetheke gehört auch guter Wein. Winzer aus dem In- und Ausland sorgen deshalb für die richtige ‚Spülung', wenn es heißt: auf nach Nieheim!
31. August bis 2. September 2018 www.nieheim.de

Quelle: Westfalium extra 11 Teutoburger Wald

Der Deutsche Wandertag 2018 findet vom 15.-20. August 2018 in Detmold statt www.wandertag2018.de Es dürfte aber schwierig sein ortsnah noch eine Unterkunft zu finden, auch wir sind komplett ausgebucht.

Wege durch das Land
Auf dieses ganz besondere Literatur- und Musikfest in Ostwestfalen-Lippe möchten wir Sie aufmerksam machen! Es ist mit einfachen Worten nicht zu beschreiben: Besonders ausgesuchte Texte werden von namhaften Schauspielern an besonderen Orten der Region gelesen und von ausgewählten Musiken begleitet. Sie merken schon, dreimal das Wort ‚besonders' – und noch in viertes Mal: Ein ganz besonderes Erlebnis!
Informieren Sie sich unter
www.wege-durch-das-land.de

 


5275